Freitag, 22. Januar 2021

Tel.: 04852/62321, DW Sillian: 310, St. Jakob: 320, Matrei: 330  

Herzlich willkommen

  Eskalationsstufe GELB  

Mittleres Risiko - erhöhte Aufmerksamkeit bei Patientenkontakten

Grundsätzlich sind alle AKTUELLEN Vorgaben lt. SOP Hygienewiki-LV einzuhalten.

Allgemein

  • Pauschale Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) in allen Dienststellen/ Gebäuden. Ausgenommen am Sitzplatz, wenn der Mindestabstand sicher eingehalten werden kann.
  • Betretungs-/Aufenthaltseinschränkung für dienstfremde Personen; Einschränkung der Personenzahl bezogen auf die Raumgröße, Aufenthaltsdauer auf < 15 min beschränken.
  • Einschränkung vermeidbarer Zusammenkünfte (Vereinstreffen, Teambesprechungen, Veranstaltungen, etc.).
  • Dienstliche Kontakte so weit wie möglich reduzieren, vermehrt alternative Kommunikationswege (z.B. Telefon- / Videoübertragung) nutzen.
  • Regelmäßige Wischdesinfektion von Kontaktflächen in den Dienststellen: Türklinken, Armaturen, Handläufe, Lichtschalter, Eingabegeräte (Tastatur, Maus, Telefone.
  • Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen der Dienststelle, sowie beim Übertritt von unreinen in reine Bereiche (z.B. Garage → Aufenthaltsbereich).

Ausbildung

  • Einschränkung von Präsenzveranstaltungen, bevorzugte Durchführung von Fernlehre (Distance Learning) - ausgenommen Pflichtfortbildungen lt. SanG, RD Tirol und SEF.
  • Einstellung von Präsentationen, Schulbesuchen und Teilnahme an Übungen anderer BOS.

Rettungsdienst

  • Patientenversorgung: Erhöhte Aufmerksamkeit bei Patientenkontakten in Bezug auf COVID-19 Erkrankungen.
  • Krisenintervention: Einschränkung von vermeidbaren Einsätzen vor Ort, initiale telefonische Abklärung, Aufenthaltszeiten beschränken.

Gesundheits- und Sozialdienst

  • In allen Bereichen Klientenkontakte bzw. Besuchszeiten auf ein notwendiges Mindestmaß einschränken.
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) für Personal und Klienten.
  • Soziale Servicestelle: Betretungseinschränkung von dienstfremden Personen; Einschränkung der Personenzahl, Aufenthaltsdauer auf < 15 min beschränken;
  • Tafel: zusätzlich zu den allgemeinen Maßnahmen eine zeitliche Einteilung der Abholung vorgeben.

 

 

 

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

um die Inhalte des Intranetportals nutzen zu können, müsst ihr euch bitte rechts registrieren und anmelden.

Hinweise zur Registrierung:

- NAME ist euer Vorname + Zuname
- BENUTZERNAME ist eure Personalnummer
- PASSWORT am besten das selbe wählen, wie beim Dienstplan, damit nicht noch eins zu merken ist.

Die Freischaltung durch einen Administrator erfolgt innerhalb eines Werktages.

Fragen und Probleme bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Drucken E-Mail


test

Dienstplan

Der Dienstplan ist unter folgendem Link erreichbar:

>>dienstplan.roteskreuz-osttirol.at

 

test

Übersicht der Webanwendungen

Eine Übersicht der verfügbaren Webanwendungen des Roten Kreuzes sind unter folgendem Link erreichbar:

>>start.roteskreuz-osttirol.at